Feuer- und Heißarbeiten

21.09.2020

08:30 - 12:00 Uhr
13:15 - 16.15 Uhr

In diesem Seminar erfahren Sie, dass durch Einhaltung der in der Richtlinie TRVB 104 O angeführten technischen und organisatorischen Brandschutzmaßnahmen die Brand- und Unfallgefahren bei Feuer- und Heißarbeiten weitgehend verhindert werden können.

Allgemeine Information Download Anmeldeformular

Inhalte

Vor der Durchführung von Feuer- und Heißarbeiten ist ein Freigabe-verfahren durchzuführen. Die Verantwortung dafür trifft den Nutzer des Gebäudes bzw. der Betriebsanlage.

Ausbildung

Betriebliche Brandschutzorgane (Brandschutzwarte, Brandschutz-beauftragte) und Personen, die Feuer- und Heißarbeiten freigeben
oder ausführen (Schweißer, Schlosser, Installateure dgl.)

Voraussetzungen

keine Voraussetzungen

Allgemeine Informationen

Es gelten die allgemeinen Kursbestimmungen der Ingenieurbüro Huber GmbH. Bitte Brandschutzpass mitbringen, wenn ein Eintrag erwünscht ist.

Teilnehmerbeitrag

EUR 230,00 exkl. 20% MWSt.
Im Preis sind Pausengetränke, Mittagessen und Seminarunterlagen inkludiert.

Veranstaltungsort

Ingenieurbüro Huber GmbH
Zehentweg 3
6837 Weiler
Österreich